Durch’s Wilde-Kaiser-Tal

Die atemberaubenden Leserinnen und geistreichen Leser meines Blogs ahnen es schon länger: ich habe mich dem wunderschönen Land Tirol mit Haut und Haar verschrieben. Mit einer kleinen Einschränkung: den Touristenrummel mag ich gar nicht. Ich mache meine Erkundungen deshalb immer weitab der lärmenden Tourismushochburgen, Schnapsbuden und Pseudo-Almen. Wie kürzlich, als ich 2 Tage lang durch das Kaisertal zum Stripsenjochhaus und weiter nach Kirchdorf in Tirol spazierte. 

Weiterlesen „Durch’s Wilde-Kaiser-Tal“

Advertisements

Die heilige Notburga: eine mutige Frau im Mittelalter

Wie kommt es, dass eine Dienstmagd des 12. Jahrhunderts im Tirol des 21. Jahrhunderts noch ungebrochen populär ist? Zu deren Ehren sogar heute noch Prozessionen stattfinden und deren Namen in Litaneien angerufen wird?

Weiterlesen „Die heilige Notburga: eine mutige Frau im Mittelalter“

Der archaische Zug der Schafe: die Transhumanz

Ich begleitete auch heuer wieder Hirten, Bauern und Schafe auf ihrer Reise von Südtirol auf die Hochweiden des Hinteren Ötztales.

Weiterlesen „Der archaische Zug der Schafe: die Transhumanz“

Das Venntal: Die unbekannte Schönheit

Wetten? 99 Prozent der Tiroler_innen habe keine Ahnung, dass direkt von der Brennerpass-Höhe noch in ein allerletztes Tal nach Osten abgeht. Und nur handverlesene Kenner des Tales wissen, dass es quasi ein Rückzugsort bedrohter Tierrassen ist.

Weiterlesen „Das Venntal: Die unbekannte Schönheit“

Die Schafe kommen

Auch heuer treiben die Südtiroler Bauern ihre Schafe wieder auf die Hochweiden des Hinteren Ötztales. Ein Ereignis, das man einmal miterlebt haben sollte.

Weiterlesen „Die Schafe kommen“

St. Nikolaus, das Kirchlein am Fuß des Zahmen Kaisers

Im Zuge meiner Erkundungen des Tiroler Unterlandes besuchte ich das Wallfahrtskirchlein St. Nikolaus in Ebbs. Und fand dort tatsächlich, was ich immer an solchen Plätzen suche. Zwei überraschende Erkenntnisse ergänzten meine Erkundung. 

Weiterlesen „St. Nikolaus, das Kirchlein am Fuß des Zahmen Kaisers“

Thierberg: Wallfahrtsort und Aussichtpunkt

Weithin sichtbar thront die Wallfahrtkirche von Thierberg hoch über Kufstein. Viele kennen das Kirchlein mit seinem zierlichen Türmchen, das am linken Innufer gleichsam aus einem Hügel wächst und von einem massiven, hoch aufragenden Turm flankiert wird.

Weiterlesen „Thierberg: Wallfahrtsort und Aussichtpunkt“