Wandern im Winter: Obernberg – Obernberger See

Das Obernberger Tal gehört ganz bestimmt zu den schönsten Tälern Tirols. Unabhängig von der Jahreszeit.

Gehört hatte ich ja schon viel vom Obernberger See. Dass da ein riesiges Hotelprojekt geplant sei und sich massiver Widerstand dagegen gebildet habe. Nur: ich hatte mich nie aufgerafft, dieses Naturjuwel zu besichtigen. Also machte ich mich eines sonnigen Tages auf dem Weg zum Bahnhof. Auch diese 1-Tages-Wanderung mache ich natürlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Also dann: Mit dem Zug von Innsbruck nach Steinach/Brenner und dort mit sofortigem Bus-Anschluss nach Obernberg.  Man glaubt’s nicht: in 50 rund Minuten steht man vor der einzigartigen St. Nikolaus-Kirche in Obernberg. Mächtige, schneebedeckte Berge schließen dieses Seitental des Wipptales ab. Postkartenwetter und Postkartenansichten.

Obernberg am Brenner: ein Wintertraum
Obernberg am Brenner: ein Wintertraum

Was ich vorher auch nicht gewusst hatte: Obernberg war schon zur Bronzezeit beliebt. Schon damals verbrachten die Menschen mit ihren Tieren den Sommer offenbar mit Begeisterung in dieser einzigartigen Landschaft. Und als die Römer Rätien eroberten schauten sie ebenfalls im Obernberger Tal vorbei. Kein Wunder, denn da wurde damals heftig nach allerlei Erzen geschürft.  Und – wie könnte es anders sein – auch Kaiser Maximilian I. schätzte das Tal. Es gehörte zu seinen liebsten Jagdrevieren.

Die malerische Kirche St. Nikolaus zu Obernberg am Brenner. Ein romantisches Kirchlein in einem einzigartigen Panorama.
Die malerische Kirche St. Nikolaus zu Obernberg am Brenner. Ein romantisches Kirchlein in einem einzigartigen Panorama.

Öffi-Busse haben einen ganz besonderen Vorteil: Die Chauffeure wissen meist sehr gut Bescheid. Also wollte ich wissen, wie ich am besten zum Obernberger See gelangen kann. Über den ‚Winterwanderweg‚, empfahl mir der Lenker. Und der Tipp war gut. Sehr gut sogar.

Mein Start war im Aussertal (Bushaltestelle bei Almi’s Berghotel) bei der historischen Fradermühle am schönen Seebach. Mit Blick auf die St. Nikolaus-Kirche wandert man – die Bergriesen stets im Blick – in einer aussergewöhnlichen Alpenlandschaft auf einem gut präparierten Weg in Richtung Talende, zum Gasthof Waldesruh.

Beginnend bei der Kirche wandert man – die Bergriesen stets im Blick – in einer aussergewöhnlichen Alpenlandschaft auf einem gut präparierten Weg in Richtung Gasthof Waldesruh.

Winterwandern entlang des Seebachs. Zwischen markigen Lärchen und vorbei an urigen, rustikalen Heuhütten.
Winterwandern entlang des Seebachs. Zwischen markigen Lärchen und vorbei an urigen, rustikalen Heuhütten.

Heuhütte in Obernberg am Brenner

Details an einer Heuhütte in Obernberg. Hier hat das Plastikzeitalter noch nicht Einzug gehalten.
Details an einer Heuhütte in Obernberg. Hier hat das Plastikzeitalter noch nicht Einzug gehalten.
Eine Winteridylle, ganz genau so wie ich sie liebe. In Obernberg am Brenner gibt es sie noch.
Eine Winteridylle, ganz genau so wie ich sie liebe. In Obernberg am Brenner gibt es sie noch.
Hand auf's Herz: wo gibt es das sonst noch? Ein absolut fantastischer Winterwanderweg führt durch eine Bilderbuchlandschaft. Ruhe und Erholung pur.
Hand auf’s Herz: wo gibt es das sonst noch? Ein absolut fantastischer Winterwanderweg führt durch eine Bilderbuchlandschaft. Ruhe und Erholung pur.
IMG_8128
Entlang des Weges kann man noch Zeugen des alten Handwerks in den Alpen endecken. Wie diese Säge, hinter der sich ein anderes Gebäude verbirgt, vemutlich eine alte Mühle.

Nach rund einer halben Stunde steht man dann vor dem Gasthof Waldesruh. Bis hierher kann man übrigens auch mit dem Auto fahren. Die Langlaufloipen beginnen hier ebenso wie verschiedene Skitouren. Jedenfalls machten sich zahlreiche Wintersportler_innen bereit, Schnee entweder unter Langlaufski oder Tourenski zu nehmen. Ja, nicht zu vergessen: der Weg zum Obernberger See ist auch eine ganz hervorragende Rodelstrecke. Beleuchtet, wie es sich gehört.

Vom Gasthof Waldesruh benötigt man dann noch eine gute halbe Stunde bis zum See. Auch auf dieser Strecke wartete eine Überraschung auf mich. Ein alter, wunderschöner Bauernhof auf halber Strecke zum See.

Der Winterwanderweg zum Obernberger See ist auch gleichzeitig eine traumhafte Rodelstrecke.
Der Winterwanderweg zum Obernberger See ist auch gleichzeitig eine traumhafte Rodelstrecke.
Ein uralter Bauernhof vor einem wunderbaren Bergpanorama
Liegt direkt am Winterwanderweg: Ein uralter Bauernhof vor dem wunderbaren Bergpanorama
Wie in einem Museum: der uralte, wunderschöne Bauernhof auf dem Weg zum Obernberger See
Für mich repräsentiert dieser Bauernhof das ‚alte Tirol‘, das ehrliche Tirol.
Der See war im Winter quasi ausgelaufen. Und dennoch: die Landschaft, die Ruhe und die Schönheit sind einmalig.
Der See war im Winter quasi ausgelaufen. Und dennoch: die Landschaft, die Ruhe und die Schönheit sind einmalig.

Meine Bewertung des Winterwanderweges in Obernberg am Brenner:

Der Weg ist auf einer schönen Trasse angelegt, führt entlang des Seebaches und durchquert eine Landschaft, die von ehemaligen Gletschern geformt und von einem prähistorischen Feststurz – rund 50 Mio. m³ Felsen krachten von der Kachlwand zu Tal – mitgestaltet worden ist. Teilweise ist der Winterwanderweg sogar präpariert. Was man sich wünschen würde: 1-2 zusätzliche Erklärungstafeln zur einstigen bäuerlichen Wirtschaftsform sowie zum Erzabbau sowie eine Beschreibung der Säge und der Mühle.

Gesamteindruck: Sehr gut.

Einige wichtige Informationen

Fahrzeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Innsbruck aus: 50 Minuten
Dauer der Wanderung von der Kirche Obernberg zum See: ca. 1,5 Stunden hin, retour ca. 2,5 Stunden
Verpflegung am Weg: Almi’s Berghotel mit Blick auf Tribulaun & St. Nikolaus-Kirche oder Gasthof Waldesruh am Talende

Fahrplan der Öffis
Informationen des Tourismusverbandes Obernberg



 

 

2 Gedanken zu “Wandern im Winter: Obernberg – Obernberger See

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s