Der archaische Zug der Schafe: die Transhumanz

Ich begleitete auch heuer wieder Hirten, Bauern und Schafe auf ihrer Reise von Südtirol auf die Hochweiden des Hinteren Ötztales.

Weiterlesen „Der archaische Zug der Schafe: die Transhumanz“

Über Gletscher und Grenzen

In der Bozner Edition RAETIA ist soeben ein Bildband erschienen, der in keinem ‚echten‘ Tiroler Haushalt fehlen sollte. 

Weiterlesen „Über Gletscher und Grenzen“

Die Schafe kommen

Auch heuer treiben die Südtiroler Bauern ihre Schafe wieder auf die Hochweiden des Hinteren Ötztales. Ein Ereignis, das man einmal miterlebt haben sollte.

Weiterlesen „Die Schafe kommen“

Unfassbar: Nacktlauf ins Neue Jahr!

 

Was anderen ein Sylvestermarathon, ist den Ötztalern ihr Sylvester-FKK-Nacktlauf, die „Nackte Meile“ in Längenfeld Dorf.

Weiterlesen „Unfassbar: Nacktlauf ins Neue Jahr!“

Aber hallo? Vom Grüßen im Gebirge

Grüßen im Gebirge ist bei vielen Bergwanderern anscheinend aus der Mode gekommen. Und wenn gegrüßt wird, kommt meist das Wort ‚HALLO‘ ins Spiel. Mit Verlaub: So meldet man sich am Telefon und nicht in den Bergen.

Weiterlesen „Aber hallo? Vom Grüßen im Gebirge“

Aug in Aug mit den Ötztaler 3.000ern

Eine Bergtour vor einer einzigartigen Kulisse: die Wanderung vom Tiefenbachferner nach Vent

Weiterlesen „Aug in Aug mit den Ötztaler 3.000ern“

Die Haute Volée und das Posthotel Kassl in Ötz

Ich behaupte seit Jahren, dass die altbewährte ‚Sommerfrische‘ in Tirol ein Thema ist.  Erholung in einer wunderschönen Landschaft ist wieder gefragt. Legendäre Hotels und Gasthäuser in den Alpen werden wieder zu Treffpunkten einer neuen, umweltbewussten Haute Volée. Wie etwa das Posthotel Kassl in Ötz.

Weiterlesen „Die Haute Volée und das Posthotel Kassl in Ötz“