Eine Beschreibung der Seele Tirols

„Wege in die Vergangenheit in Tirol“ heißt ein faszinierendes Buch, das sich auf exzellente Art und Weise der Kulturgeschichte unseres Landes annimmt. 

Weiterlesen „Eine Beschreibung der Seele Tirols“

Advertisements

Finstermünz, oder: eine Reise ins Mittelalter

Finstermünz. Schon der Name klingt mysteriös. In der Nähe des Reschenpasses und am Eingang der Innschlucht gelegen, überwacht eine mittelalterliche Festung den Eingang zur tosenden Innschlucht. Am Fuß jäh aufsteigender Felsen (indogermanisch ‚Mintsia‘=bedrohlich emporragender Fels) bildete das Bollwerk jahrhundertelang die Grenze des Habsburgerreichs zur Schweiz. Dass es heute überhaupt noch steht und sogar besichtigt werden kann ist dem Verein „Altfinstermünz“ zu verdanken.

Weiterlesen „Finstermünz, oder: eine Reise ins Mittelalter“

Das Bergl zu Imst: ein Kultberg mitten in der Stadt

Ein Spaziergang über das Imster Bergl gehört zum Feinsten, was das Tiroler Oberland zu bieten hat. Die Kombination aus wilder Romantik, zarter Schönheit und uraltem Kultplatz ist einzigartig.

Weiterlesen „Das Bergl zu Imst: ein Kultberg mitten in der Stadt“

Die Tiroler Nord-West-Passage

Es ist ein fulminanter Abschluss der Pilger- bzw. Wandertouren eines Jahres. Diesmal allerdings auf einer als Jakobsweg bezeichneten Strecke, die historisch nicht nachzuvollziehen ist: Von Stams über das Außerfern nach Oberstaufen. Und dennoch ist die erste Etappe dieser „Tiroler Nord-West-Passage“ von einem landschaftlichen Reiz sondergleichen geprägt.

Weiterlesen „Die Tiroler Nord-West-Passage“

Wacholdersirup – das Beste seit Erfindung der Sirups

Meine Sammelleidenschaft in Wald und Flur hat zu einem Ergebnis geführt, das ich überhaupt nicht erwartet hätte: ich habe einen Sirup ‚gebraut‘, der alle Gerüche des Waldes zu haben scheint.

Weiterlesen „Wacholdersirup – das Beste seit Erfindung der Sirups“

Die Goldwälder am Sonnenplateau

Es ist ein jährlich wiederkehrendes Naturschauspiel: die Lärchen am Mieminger Sonnenplateau schlüpfen für wenige Wochen in ihre herbstliche Goldrobe. Und entfalten eine einmalige Farbenpracht. Hier mein Tipp für Genusswanderer.

Weiterlesen „Die Goldwälder am Sonnenplateau“

Stadtschlucht? Imst hat sie!

Vermutlich in keiner anderen Stadt der Welt ist es möglich, vom Stadtkern aus eine Schlucht zu betreten. Aber Imst ist eben anders.

Weiterlesen „Stadtschlucht? Imst hat sie!“