Seit 1809: Das wundersame Kaufhaus Messner in Brixlegg

Dass ich eines Tages in einen wahren Kaufrausch verfallen könnte war für mich bisher völlig ausgeschlossen. Kürzlich wär’s um’s Haar passiert. Und wo? In einem Kaufhaus, das seit 1809 besteht – im Kaufhaus Messner in Brixlegg.

Weiterlesen „Seit 1809: Das wundersame Kaufhaus Messner in Brixlegg“

Ein Buch macht Lust auf Krippenbau

Wer grad dabei ist, eine Weihnachtskrippe fertig zu stellen oder sich ‚eh schon lange‘ mit dem Gedanken herumschlägt, eine Krippe zu bauen: Ab sofort gibt’s einen ganz hervorragenden Lehrbehelf. Das im Tyrolia-Verlag erschienene Buch „Weihnachtskrippen bauen“ macht Lust, selbst Hand anzulegen.

Weiterlesen „Ein Buch macht Lust auf Krippenbau“

Berg-Erdäpfel: die wunderbaren Knollen

Als ich sie zum ersten Mal sah, konnte ich es kaum glauben. Das sollten tatsächlich Erdäpfel sein? Rote, violette, gelbe und weiße Knollen lagen da in einer Schüssel. Teils in der Form eines abgeschnittenen, abgewinkelten Daumens. Die übrigens  „Krimplinge“ genannt werden, weil sie „krumm“ sind.

Weiterlesen „Berg-Erdäpfel: die wunderbaren Knollen“

Navis: Knappenkuchl und Köstlichkeiten

Wie kommt es, dass in Navis Bauernhöfe existieren, wie man sie eher in den absoluten Tiroler Gunstlagen vermuten würde? Die in ihren Ausmaßen gar an fürstliche Landsitze und nicht an Bergbauernhöfe erinnern? Ich wollte dieses Rätsel vor Ort lösen. Und nebenbei allerfeinste Alm-Produkte verkosten und kaufen. 

Weiterlesen „Navis: Knappenkuchl und Köstlichkeiten“

Eine Tiroler Apfel-Rarität: Falchs Gulderling

Die Innsbrucker Markthalle ist immer für Überraschungen gut. Beim Bummeln durch den Bauernmarkt entdeckte ich „Falchs Gulderling“.

Weiterlesen „Eine Tiroler Apfel-Rarität: Falchs Gulderling“

Weihnachtsgeschenke? Ja bitte. Aber aus Tirol.

Um Euch die jährliche ‚Qual der Wahl‘ bei der Suche nach sinnvollen Weihnachtsgeschenken zu erleichtern stelle ich hier einige kleine Tiroler Geschäfte und Handwerker vor.  Dabei handelt es sich quasi um meine persönlichen ‚Stammlieferanten‘. Für mich das Wichtigste: biologisch und in der Region hergestellte Produkte. Diese Prioritäten sollten für uns alle zur Selbstverständlichkeit werden.

Weiterlesen „Weihnachtsgeschenke? Ja bitte. Aber aus Tirol.“