Der archaische Zug der Schafe: die Transhumanz

Ich begleitete auch heuer wieder Hirten, Bauern und Schafe auf ihrer Reise von Südtirol auf die Hochweiden des Hinteren Ötztales.

Weiterlesen „Der archaische Zug der Schafe: die Transhumanz“

Das magische Viggartal

Das Viggartal bei Ellbögen birgt ein Geheimnis. Ich bin mir sicher, im heurigen Sommer einen nicht unwesentlichen Beitrag zu dessen Enthüllung geleistet zu haben.

Weiterlesen „Das magische Viggartal“

Aber hallo? Vom Grüßen im Gebirge

Grüßen im Gebirge ist bei vielen Bergwanderern anscheinend aus der Mode gekommen. Und wenn gegrüßt wird, kommt meist das Wort ‚HALLO‘ ins Spiel. Mit Verlaub: So meldet man sich am Telefon und nicht in den Bergen.

Weiterlesen „Aber hallo? Vom Grüßen im Gebirge“

Gaistal: Ein Paradies für Radfahrer

Das Gaistal zwischen der Leutasch und Ehrwald war jahrhundertelag eine einfache und schnelle Verbindung vom Inntal in den Außerfern. Wo einst Fußgänger und Pferdekarren unterwegs waren, beherrschen heute bei gutem Wetter Heerscharen von Radfahrern die Szene. 

Weiterlesen „Gaistal: Ein Paradies für Radfahrer“

Auf Peter Habelers Spuren von Vals nach Schmirn

Eine fantastische hochalpine Bergtour führt vom legendären Gasthof Touristenrast im Valsertal über die Geraerhütte und das Steinerne Lamm nach Kasern im Schmirntal.

Weiterlesen „Auf Peter Habelers Spuren von Vals nach Schmirn“